Home20172016VorjahreAktuellHistorieLinksArchiv

Weitere Beiträge

Saison 2017, Kategorie: Spielbericht


Scoreboard

Irish laufen zum Sieg

(3. September 2017)  Die Irish besiegten gestern - zum Auftakt der College Football Saison 2017 - die Temple Owls deutlich mit 49-16.

Wie im Vorjahr legten die Irish gestern einen echten Blitzstart hin. Nach gerade mal 33 Sekunden hatten sie bereits ihren ersten Touchdown erzielt. Einem 33 Yard Pass des neuen Spielmachers Brandon Wimbush auf Wide Receiver Equanimeous St.Brown folgte ein toller 37 Yard Lauf von Runningback Josh Adams in die Endzone der Owls.

Allerdings endet da bereits die Parallele zum Vorjahr. Bekanntlich gingen die Goldhelme gegen Texas letztlich als Verlierer vom Feld. Aber das war gestern, spätestens nach dem Ende des ersten Viertels, eigentlich kein Thema mehr. Da führten die Irish mit 21-3. Wimbush (mit 12 Yard Lauf) sowie Tight End Nic Weishar (mit 12 Yard Passfang in der Endzone) hatten bereits frühzeitig für eine beruhigende Führung gesorgt.

Und eigentlich hatte man auch im weiteren Spielverlauf nie den Eindruck, die Goldhelme würden Gefahr laufen den Sieg zu verspielen.

Aber das lag auch sicher daran, dass Head Coach Brian Kelly sein Top Team - insbesondere die Offense - bis zum Schluss auf dem Feld ließ.

Erwähnenswert ist jedoch, dass Temple nach dem Eröffnungsviertel deutlich besser ins Spiel fand und folgerichtig das erste Mal die Endzone der Irish erreichte.

Aber dem gestern dominierenden Laufspiel Notre Dames hatten die Gäste letztlich wenig entgegenzusetzen. Gleich drei Goldhelme trugen den Ball über mehr als 100 Yards: Josh Adams schaffte mit 19 Läufen 161 Yards, Dexter Williams steuerte in sechs Läufen 124 Yards hinzu. Und schließlich erlief Quarterback Brandon Wimbush 114 Yards, wobei er 12 mal mit dem Ball im Arm lief.

Am Ende hatten die Irish siebenmal die gegnerische Endzone erreicht. Im zweiten Viertel schaffte Equanimeous St.Brown seinen ersten Saison Touchdown mit einem 5 Yard Passfang in der Endzone. Dem folgte im dritten Viertel der erste von Runningback Tony Jones (7 Yard Lauf). Im Schlussviertel erliefen schließlich Josh Adams (1 Yard Lauf) und Dexter Williams (ebenfalls aus 1 Yard) die Touchdowns Nummer sechs und sieben. Williams hatte übrigens "seinen" Touchdown selbst vorbereitet. Mit einem tollen 66 Yard Lauf schien er den Owls auf und davon zu laufen, konnte jedoch unmittelbar vor erreichen der Endzone gestoppt werden.

Am Ende erliefen die Goldhelme satte 422 Yards. Durch Passspiel kamen dann noch mal 184 Yards hinzu. Unter dem Strich waren das 606 Yards Raumgewinn. Die Temple Owls hatten am Ende 330 Yards Raumgewinn zu verzeichnen, wobei sie lediglich 85 Yards durch Laufspiel erreichten. Das zeigt, dass die Irish insbesondere gegen den Lauf sehr gut verteidigt haben.

Frischer Wind im Notre Dame Stadium

Was dieser deutliche Sieg gegen einen starken Gegner am Ende wert sein wird, muss der weitere Saisonverlauf zeigen. Was aber gestern mehr als deutlich wurde war ein deutlich präsenteres Team der Goldhelme, das bis zum Ende des Spiels nicht nachließ. Man sah eine absolut überzeugende Leistung der Offensive Line, die den Gegner nahezu über die gesamte Spielzeit dominierte und damit die Voraussetzung für mehr als 400 Yards Raumgewinn durch Laufspiel schaffte.

Man hatte den Eindruck, dass das Team konditionell topfit war. Im vergangenen Jahr hatten die Irish gerade in diesem Bereich Defizite. Ach ja, Neu Quarterback Brandon Wimbush leistete sich eine völlig überflüssige Interception. Außerdem wirkte er zu Beginn des Spiels etwas unsicher. Aber das legte sich schnell, und der neue Spielmacher legte ein eindrucksvolles Debüt hin. Am Ende vervollständigte er 17 seiner 30 Pässe für 184 Yards Raumgewinn, 2 Touchdowns und der 1 Interception. Dazu kamen dann noch einmal 114 Yards durch Laufspiel. Insgesamt eine tadellose Leistung des neuen Quarterbacks.

Die Defense wirkte ebenfalls deutlich verbessert. Am Boden ließ sie - wie erwähnt - lediglich 85 Yards Raumgewinn zu. Dreimal erwischte sie den Gäste Quarterback im Backfield (Quarterback Sacks). Und ein Fumble kam auch noch hinzu (Greer Martini).

Was dieser Sieg gegen einen beileibe nicht schwachen Gegner (immerhin gewann Temple im Vorjahr die AAC - American Athletic Conference) wert ist, werden wir möglicherweise bereits in einer knappen Woche sehen. Am kommenden Samstag erwartet Notre Dame nämlich das Team der Georgia Bulldogs im Notre Dame Stadium. Ausgetragen wird die Partie übrigens zur Prime Time. Das bedeutet, Kickoff ist 1:30 Uhr unserer Zeit.

Spiel-Statistik: Saison 2017, Spiel 1 gegen Temple

 
Temple
Notre Dame
First Downs
18
26
- durch Lauf
4
16
- durch Pass
13
7
- durch Penalty
1
3
Anzahl Läufe
37
44
Raumgewinn durch Läufe (brutto)
124
434
Raumverlust
39
12
Raumgewinn durch Läufe (netto)
85
422
Yards pro Lauf
2,3
9,6
Raumgewinn durch Pässe
245
184
Anzahl Passspielzüge
35
30
Vollständige Pässe
19
17
Komplettierungsrate
54,3 %
56,7 %
Interceptions
0
1
Raumgewinn pro Passversuch
7,0
6,1
Anzahl Spielzüge gesamt
72
74
Raumgewinn gesamt
330
606
Raumgewinn pro Spielzug
4,6
8,2
Fumbles (verloren)
1 (1)
0 (0)
Strafen (Yards)
6 (42)
4 (20)
Ballbesitz (min:sec)
33:49
26:11

Individual-Statistik

Paul bedankt sich bei
1.888.500 Besuchern  

Nächstes Spiel:
am 25. November 2017
Auswärtsspiel
gegen STANFORD
Irish On TV
Am 25. November 2017, 2:00 Uhr
Spiel gegen Stanford
Live auf SPORT1 US
Irish on Video
Notre Dame 2017
(9-2)
Temple
S
49
-
16
Georgia
N
19
-
20
Boston College
S
49
-
20
Michigan State
S
38
-
18
Miami (Ohio)
S
52
-
17
North Carolina
S
33
-
10
USC
S
49
-
14
North Carolina St
S
35
-
14
Wake Forest
S
48
-
37
Miami (Florida)
N
8
-
41
Navy
S
24
-
17
Stanford
ausw
25.11.2017
Notre Dame 2016
(4-8)
Texas
N
47
-
50
Nevada
S
39
-
10
Michigan State
N
28
-
36
Duke
N
35
-
38
Syracuse
S
50
-
33
N. Carolina State
N
3
-
10
Stanford
N
10
-
17
Miami, FL
S
30
-
27
Navy
N
27
-
28
Army
S
44
-
6
Virginia Tech
N
31
-
34
USC
N
27
-
45
Irish Spiele im Jahr
Spiele der Irish am 25. November

Newsletter · Mail an Paul · Impressum · Gästebuch · Fanartikel-Links · Suchen · Hilfe · Recruiting 2018: 19 Neuzugänge · Top Runningbacks · Top Quarterbacks
(C)opyright 1998 - 2017 by Wilfried Eull - Letzte Aktualisierung am 24. November 2017